Mehr über sich erfahren: Kurs mit Familienstellen

Wir sind in unsere Familien eingebunden wie Organe in einen Körper- wenn ein Organ nicht funktioniert, werden auch die anderen in ihrer Funktion eingeschränkt.

Im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32, wird am Samstag, den 24.Februar, von 17 bis 20 Uhr ein Kurs zu „Selbsterfahrung mit Familienstellen“ von Ute Reinecke angeboten.

Anmeldung unter Tel. 0157 / 54 77 77 17.

Die Methode des Familienstellens wurde von Bert Hellinger weiterentwickelt. Sie beleuchtet wichtige Lebensthemen insbesondere Fragen zu Beziehungen. Der Kurs bietet die Möglichkeit, mit Wahrnehmungsübungen und kurzen Meditationen sich selbst näher zu kommen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich, die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.