Neue Kurse in Eving: Tai Chi und Qi Gong ab Dienstag, 17. April

Tai Chi-Yang Stil nach Yang-Zhen Duo

Ab Dienstag, 17. April bietet Ho-Jung Böhmer (Heilpraktikerin), Lehrerin für Tai Chi und Qi Gong, wieder einen Tai Chi Kurs in Eving, Bergstraße 10f, an. An acht Abenden, jeweils von 18.45 bis 20.15 Uhr, werden Übungen im traditionellen Yang Stil erlernt. Dies ist eine Form des Tai Chi, die durch langsame, kreisende und dehnende Bewegungen besonders geeignet ist, zu entspannen, Alltagsstress zu bewältigen und neue Energien zu schöpfen. Die Übungen sind einfach zu erlernen und der Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Ebenfalls am Dienstag (17.4.) startet um 17 Uhr (bis 18.30 Uhr) ein neuer Qi Gong Kurs der selben Kursleiterin, ebenfalls an der Bergstraße 10f. Qi Gong ist eine Meditation, Konzentration- und Bewegungsübung, die von Menschen sämtlicher Altersgruppen ausgeführt werden kann. Die leicht zu erlernenden Übungen der „8 Brokate“ helfen beim Stressabbau ebenso wie bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers und sind gut für die Fitness.

Die Teilnahmegebühr pro Kurs beträgt für Mitglieder des Kneipp-Vereins 60 Euro, für Nichtmitglieder 90 Euro. Anmeldung in der Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins unter Tel. 5 86 00 48 (auch per AB) sowie unter info@kneipp-verein-dortmund.de bis zum 12.4.

Ho-Jung Böhmer
Tai Chi Yang Stil nach Yang-Zhen Duo
und Qi Gong