Selbsterfahrung mit Familienstellen(4810)

Lade Karte ...

Veranstaltungsort
Kneipp-Zentrum Do-Mitte

Datum/Zeit
Samstag
17:00 - 20:00 Uhr - (1 X)
ab - 4.8.2018
bis - 04.08.2018

Kneipp_4_Ordnung Die Methode des Familienstellens wurde von Bert Hellinger weiter entwickelt.
Sie beleuchtet wichtige Lebensthemen und insbesondere Fragen über:
Paarbeziehungen, Eltern-Kind-Beziehungen, Familienbeziehungen,
Beziehungen in anderen Systemen, Gesundheit, psychisch wie physisch,
Erfülltes und zufriedenes Leben, Erfolg im Beruf, Erziehungsprobleme
In unserer Familie sind wir eingebunden wie die Organe in unseren Körpern. Wenn ein Organ nicht „funktioniert“, werden auch die anderen in ihrer Funktion eingeschränkt. Hält eine Störung lange an, wird das Organ krank und andere werden in Mitleidenschaft gezogen. So ist es auch in der Familie, es leidet nicht nur die Person, sondern das ganze System. Oft ist dann das Familienstellen und die Arbeit mit Stellvertretern eine Möglichkeit zur Lösung.

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, mit der oben genannten Methode, mit Wahrnehmungsübungen und kurzen Meditationen sich selbst näher zu kommen.

Alle Teilnehmer nehmen eigenverantwortlich an dem Workshop teil!

Leitung Ute Reinecke
Anmeldung Tel.: 0157  54 77 77 17
Kursgebühr

Mitglied 35,00 €       Nichtmitglied 35,00 €