Die Leistungen der Pflegeversicherung – Vortrag am 3. April

Am Mittwoch, 3. 4. um 17 Uhr hält Rechtsanwältin Dr. Andrea Martin aus Werne einen Vortrag im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32.

Es werden Fragen rund um den Pflegegrad besprochen:

Stimmt die Eingruppierung in meinen Pflegegrad? Wie erfolgt die Eingruppierung und wie kann die erfolgte Eingruppierung überprüft werden? Was kann zur Klärung getan werden?

Menschen mit Pflegebedarf oder ihre Angehörigen werden in dieser Hinsicht informiert- und selbstverständlich alle Interessierten.

Der Vortrag ist kostenlos.

 

Veröffentlicht unter Ablage

Drei Stunden “Wohlfühlen mit Klang” am Samstag, 9.März

Im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32 bietet Monika Meinert am Samstag, 9.3. von 11-14 Uhr einen Entspannungs-Workshop rund um Klangschalen an. Die Teilnahme kostet für Mitglieder 15 Euro- für Nichtmitglieder 19 Euro. Anmeldung unter Tel.41 61 57.

Eine Klangschalen-Massage ist ein Erlebnis für die Sinne. Die Klangschwingungen breiten sich im ganzen Körper aus und sorgen für Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Der Körper entspannt sich, wird frei von Blockaden und Verhärtungen. Energie kann dann ungehindert fließen.

Teilnehmer lernen die Klangschalen kennen, können sie selbst ausprobieren und erleben eine Klangmeditation. Vorteilhaft sind bequeme Kleidung und warme Socken- es sollte eine Decke und ein kleines Kissen mitgebracht werden.

 

Veröffentlicht unter Ablage

Walking-Kurse im Rombergpark haben begonnen und bieten noch Plätze an

An zwei Tagen der Woche, dienstags und donnerstags werden vom Kneipp-Verein Walking-Kurse im Rombergpark angeboten. Treffpunkt für alle Kurse ist in der Nähe des Eingangs Zoo im Rombergpark.

Jeweils Dienstag von 9.30-10.30 Uhr leitet Brigitte Raddatz eine Walking-Gruppe “Aktiv und Fit”, als präventives Herz-Kreislauf-Training. Der Kurs läuft bis zum 26. März. Anmeldung unter Tel. 778727. Ziel dieses Kurses ist die Verminderung gesundheitlicher Risikofaktoren und der Aufbau langfristiger Motivation zu regelmäßigen Sportaktivitäten und zur Änderung des Lebens – und Ernährungsstils.

Jeweils Donnerstag von 9.30-10.30 Uhr bietet Manfred Plieske Walking mit dem Schwerpunkt “Cardioaktiv- ein präventives Herz-Kreislauf-Training” an. Hier wird auf sanfte Art trainiert.

Es schließt sich Donnerstag der Kurs Power-Walking von 10.30-11.30 Uhr an. Wie der Name sagt wird hier ein gesteigertes Tempo vorgelegt und die sportliche Diagonalschritt-Technik angewandt. Herz und Kreislauf sowie der Bewegungsapparat sind höheren Anforderungen ausgesetzt, Power-Walking ist ein intensives Ausdauertraining. Beide Kurse laufen bis zum 11.4. Anmeldung unter Tel. 0151/22 22 23 46.

Walking ist eine “sanfte, aber effektive und gesundheitswirksame Sportart. Es eignet sich gleichermaßen als Einstiegssportart für Untrainierte wie für fitte Personen. Die Belastung für Gelenke, Sehnen, Bänder und die Wirbelsäule ist gering. Der Rombergpark bietet die Gelegenheit, in einer schönen Umgebung etwas für sein körperliches Wohlbefinden zu tun.

Veröffentlicht unter Ablage

Fröhliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr 2019!

Kneipp-Verein Dortmund e.V. bedankt sich auf diesem Wege bei allen Interessierten und Engagierten und wünscht: Fröhliche Weihnachten, mit ein paar schönen, besinnlichen Tagen zum Innehalten und Vorwärtsschauen. Auch im neuen Jahr ist unser Programm wieder gut dazu geeignet, seinen persönlichen Lebensstil in Sinne von Kneipp’s Säulen weiterzuentwickeln, bzw.  gesund weiter fortzuführen, in diesem Sinne:

ein glückliches und gesundes neues Jahr!

 

Veröffentlicht unter Ablage

Kneipp-Kurse als Geschenk- eine persönliche Geste mit Mehrwert für die Gesundheit

Warum nicht mal einen Kneipp-Kurs verschenken?

Das neue Programmheft des Kneipp-Vereins für das erste Halbjahr 2019 liegt vor. Rund 1600 Exemplare sind schon auf dem Weg zu den Vereinsmitgliedern. Und weitere zweieinhalb Tausend Exemplare werden in Kürze an den bekannten Stellen im Stadtgebiet ausgelegt, damit alle Interessierten Gelegenheit haben, sich rechtzeitig für die Kurse anzumelden. Vielleicht ist der eine oder die andere noch auf der Suche nach einem sinnvollen Geschenk für Freunde und Familie? Ein Gutschein über eine Kursteilnahme beim Kneipp-Verein macht es Beschenkten leicht, etwas für die Gesundheit zu tun.

Vielfältiges Angebot startet schon im Januar

Das Programm startet bereits am Sonntag, 6. Januar mit einem Kreis- Tanznachmittag zur Begrüßung des neuen Jahres. Und in der zweiten Januarwoche beginnen viele mehrwöchige Kurse von Aquafitness über Kundalini Yoga, Orientalischen Tanz, Rückenfit und Tai Chi bis hin zu Qi Gong. Wer sich also zum Jahreswechsel vornimmt, seinen Lebenstil mit mehr Bewegung anzureichern findet hier vielfältige Möglichkeiten, in überschaubaren Gruppen mit engagierten KursleiterInnen und zu festen Terminen aktiv zu werden. Bewegung an frischer Luft bieten wie gewohnt die wöchentlichen Seniorenwanderungen innerhalb des Stadtgebietes und samstägliche Wanderausflüge ins weitere Umland.

Kurse vermitteln Bewegung und Wissen über einen gesunden Lebensstil

Darüber hinaus gibt es Angebote, sich über gesundheitliche Fragen zu informieren- in Vorträgen und Gesprächskreisen- oder sich einfach beim Kegeln oder Klönen zu treffen.

Wie gewohnt gibt es Kurse im Kneipp-Zentrum und an verschiedenen Sportstätten des Stadtgebietes. Die Anmeldung für diese Kurse erfolgt jeweils bei den KursleiterInnen- oder im Vorfeld bei der Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins an der Karl-Marx-Straße 32. Die Öffnungszeiten sind Montag von 10-12 Uhr, Mittwoch von 14-16 Uhr und Donnerstag von 10-12 Uhr. Vom 21.12. bis zum 6.1. bleibt das Büro geschlossen.

Alle Informationen finden sich auch davon unabhängig auf der Vereins-Website unter www.kneipp-verein-dortmund.de, und viele Tipps auch unter @kneippdortmund bei Facebook.

die Programmhefte für die erste Jahreshälfte 2019 werden vorgestellt-

Veröffentlicht unter Ablage

Wir begrüßen das neue Jahr- am Sonntag, 6. Januar

Rückblick, Ausblick, Augenblick

Bei diesem Tanznachmittag im Kneipp Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32 wird  von 14-16 Uhr getanzt, und zwar zu beschwingter, ruhiger, lustiger und besinnlicher Musik. Jeder kann hier mittanzen- Vorkenntnisse oder Tanzpartner sind nicht erforderlich. Anmeldung: unter Tel. 790 00 03 (K.Zawisla). Die Teilnahme kostet für Mitglieder des Kneipp-Vereins 8 Euro und für Nichtmitglieder 12 Euro.

Veröffentlicht unter Ablage

Mehr über sich erfahren: Kurs mit Familienstellen

Wir sind in unsere Familien eingebunden wie Organe in einen Körper- wenn ein Organ nicht funktioniert, werden auch die anderen in ihrer Funktion eingeschränkt.

Im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32, wird am Samstag, den 24.Februar, von 17 bis 20 Uhr ein Kurs zu “Selbsterfahrung mit Familienstellen” von Ute Reinecke angeboten.

Anmeldung unter Tel. 0157 / 54 77 77 17.

Die Methode des Familienstellens wurde von Bert Hellinger weiterentwickelt. Sie beleuchtet wichtige Lebensthemen insbesondere Fragen zu Beziehungen. Der Kurs bietet die Möglichkeit, mit Wahrnehmungsübungen und kurzen Meditationen sich selbst näher zu kommen. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich, die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.

 

Veröffentlicht unter Ablage

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Alle Mitglieder des Kneipp-Vereins Dortmund e.V. sind herzlich zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 8.Februar 2018 um 17 Uhr im Kneipp-Zentrum, Karl-Marx-Straße 32 eingeladen.

Die Tagesordnung (auch im Programmheft abgedruckt):

  • Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft
  • Vorstellung und Genehmigung des Rechenschaftsberichtes 2017
  • Vorstellung und Genehmigung des Finanzberichtes 2017
  • Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsplanes 2018
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Entlastung von Vorstand und Beirat
  • Wahlen zum Vorstand und Beirat
  • Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2019
  • Beschlussfassung über eingegangene Anträge
  • Jubiläumsveranstaltung zum 125-jährigen Bestehen des Kneipp-Vereins Dortmund e.V.
  • Verschiedenes

Vorstand und Beirat würden sich über zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder freuen.

Veröffentlicht unter Ablage

Fitness für Frauen 55+

Es bedarf keines stundenlangen Trainings, sich fit zu halten und auch selber in Form zu bleiben. Bewegungen mit richtiger Atemtechnik nach Pilates-Art,  perfekte Körperhaltung, mit und ohne Kleingeräte, finden sich hier im Kurs “Fitness für Frauen55+” wieder. Alle Übungen im Kurs verhelfen zu einem strafferen Körper, einem flachen Bauch und schlankeren Oberschenkeln.

Im kommenden Kurs “Fitness für Frauen55+” sind noch Plätze frei:

6.Februar bis 10. April, dienstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kneipp-Zentrum, Karl-Marx-Straße 32

Kosten: 36 Euro für Mitglieder, 54 Euro für Nichtmitglieder (8 Termine)

Anmeldung bei Margot Müller (Kursleitung) unter (0231) 1 67 83 66

Für Anfängerinnen sowie Fortgeschrittene geeignet.
Bitte feste Turnschuhe, ein Handtuch und ein Getränk mitbringen.

Veröffentlicht unter Ablage

Wir zu Gast beim WDR in Köln

Der WDR, Studio Köln, hat uns eingeladen, um unter dem Titel “Gesund und Fit in den Frühling” etwas zu Kneipp zu erzählen.
Manfred Plieske wird uns dort vertreten- und bei gleich 2 Sendungen am Mittwoch, 10. Januar zu erleben sein:

schon um 13.40 Uhr ist er beim WDR 4 Radio zu Gast
und um 17 Uhr bei der Sendung “Hier und Heute” im WDR-Fernsehen.

Das ist eine tolle Gelegenheit, Kneipp einem breiten Publikum vorzustellen beziehungsweise, ihm die Kneipp-Idee wieder ins Gedächtnis zu rufen, und wir hoffen, dass Manfred nicht allzu sehr von Lampenfieber befallen sein wird. Toi,toi,toi!

 

Veröffentlicht unter Ablage

Programm 2. Halbjahr 2017

Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr 2017 wurde veröffentlicht und ist in den letzten Tagen an alle Mitglieder verschickt worden.

Auch in den Sommerferien laufen einige Angebote! Wer also die Sommerzeit sportlich nutzen möchte, kann sich für unsere Kurse anmelden.

Besonders die Walking-Kurse im Rombergpark und die Tanzangebote im Kneipp-Zentrum, die bei gutem Wetter draußen stattfinden, bieten eine schöne Möglichkeit, den Sommer bewegt zu genießen. Auch die Aquafitness-Kurse laufen zum Teil weiter.

Die detaillierten Kurs- und Veranstaltungsinformationen finden Sie natürlich auch auf unserer Homepage.
Falls Sie ein Exemplar des Programmheftes erhalten möchten, so können Sie das gerne per Kontaktformular oder per Post ( Karl-Marx-Straße 32, 44141 Dortmund) oder per Email in unserer Geschäftsstelle anfordern. Es wird Ihnen dann umgehend zugeschickt.

Tipps zum Frühlingsanfang und zum Weltwassertag

Die Natur steht in den Startlöchern und wartet auf die Sonne, ebenso der menschliche Organismus und unsere Seele. Der Gärtner möchte mit neuer Energie in den Garten und der Läufer und Walker wünscht sich endlich eisfreie Wege. Damit wir aus der Trägheit des Winters nicht von Frühjahrsmüdigkeit überfallen werden, rät der Kneipp-Verein .u. A. zu viel Bewegung, in jeglicher Form vorzugsweise an frischer Luft. Vor mehr als 100 Jahren formulierte Pfarrer Kneipp es ganz drastisch: „Alle Teile des menschlichen Körpers sollten in Tätigkeit kommen, damit sie nicht schlechte Stoffe ansammeln und es dem Menschen geht wie dem stehenden Wasser, denn es wird faul und fängt bald an zu versumpfen“.

Kneipp therapierte Menschen u. a. mit fließendem Wasser, den Kneippschen Güssen in unterschiedlicher Anwendung. Diese Wasseranwendungen, schnell im heimischen Badezimmer gemacht, stärken nicht nur das Immunsystem und erfrischen den Körper sondern wirken direkt auf das Nervensystem und erreichen somit einen besseren Umgang mit Stress. Die Güsse als Wechselgüsse, warm – kalt, 2-3 x wiederholen oder kalte Güsse sollten regelmäßig über einen längeren Zeitraum angewendet werden und vom Herzen entfernt auf der rechten Seite beginnen. In der Hektik und Schnelllebigkeit des Alltags öfter kurz innehalten, sich auf sich selbst besinnen und das Wunder der Natur bestaunen, dem Gesang der Vögel lauschen und einen Moment zur Ruhe kommen, um so neue Energie zu tanken. Regelmäßige ausgewogene Ernährung mit schmackhaften Kräutern gewürzt, gibt dem Körper die notwendige Kraft und hält Leib und Seele zusammen.

Heidemarkt mit Heidefest am 27./28.8.2016

heidemarkt2_700x400

Der traditionelle Heidemarkt mit Heidefest findet wie immer am letzten August-Wochenende statt und hat seinen Standort nahe der weltgrößten, künstlich angelegten Moorheide Europas im Botanischen Garten Rombergpark.

Unser Verein ist auch in diesem Jahr wieder mit einem Infostand vertreten.
Über einen Besuch unseres Standes würden wir uns sehr freuen!

Zeit: Samstag, 27.08.2016 - Sonntag, 28.08.2016
11:00 - 18:00 Uhr

Ort: Botanischer Garten Rombergpark
Am Rombergpark 35a
44225 Dortmund