Homöopathischer Gesprächskreis: am 11. Dezember 2019 Erkrankungen des Alltags homöopathisch behandeln: Magen/Darm und Osteoporose

Jeden zweiten Mittwoch des Monats trifft sich der Homöopathische Gesprächskreis im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr. Zu diesem Treffen, das von Heilpraktikerin und Homöopathin Marianne Diel geleitet wird, ist keine Anmeldung erforderlich.

Bei jedem Termin wird ein besonderes Thema behandelt. Nach einer kurzen fachlichen Einführung durch Marianne Diel entspinnt sich ein lockeres Gespräch, zu dem jeder beitragen kann. Durch Kopien etc. entstehen Kosten von 2 Euro pro Person, zahlbar vor Ort.

Noch keine Idee für’s Festtagsmenü? Unsere Kochkurse!

Wer noch Ideen oder Anregungen für das Festtagsmenü zu Weihnachten sucht, ist bei unseren Kochkursen gut aufgehoben. Es sind noch wenige Plätze frei!

Kochen für Jedermann – Weihnachtsmenü (Kurs 5055)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Georgschule, Mergelteichstr. 63, Brünninghausen

WANN: Dienstag, 26. November, 17.00 -20.15 Uhr

Ihre Anmeldung nimmt Karin Fieberg gerne entgegen unter 0231 79 17 94

 

Eltern (Großeltern)-Kind-Kochkurs (Kurs 5045)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Georgschule, Mergelteichstr. 63, Brünninghausen

WANN: Samstag, 23. November, 11.00 – 14.15 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie bei Karin Fieberg unter 0231 79 17 94

Freie Plätze in unseren November-Kursen

Tai Chi

Im November gibt es noch freie Plätze in folgenden Kursen :

Qi Gong – gesund durch sanfte Bewegung (Kurs 4329)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: ab Donnerstag, 14. November jeweils 10.30 – 11.45 Uhr (6 Termine)

 

Yoga für Späteinsteiger (Kurs 4355)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: ab Mittwoch, 13. November jeweils von 16.00 – 17.15 Uhr (6 Termine)

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an info@kneipp-verein-dortmund.de

 

Orientalischer Tanz (Kurs 2105)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: ab Freitag, 8. November jeweils 18.00 – 19.30 Uhr (6 Termine)

Ihre verbindliche Anmeldung nimmt Ulrike Güreli gerne telefonisch entgegen unter 0231 651218 (ab 18.00 Uhr).

 

Kundalini-Yoga – das Geheimnis wahrer Lebensfreude (Zusatz-Kurs 4216)

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: ab Montag, 11. November jeweils 18.30 – 20.00 Uhr (6 Termine)

Larissa Jaworski freut sich auf Ihre Anmeldung unter 0151 70 09 85 22.

Neue Qi-Gong-Kurse im November

pixabay-qi-gong

Im November bietet der Kneipp-Verein folgende Qi-Gong-Kurse an:

Qi-Gong – Die Verjüngungsübungen der chinesischen Könige

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: ab Mittwoch, 6. November jeweils 10.00 – 11.30 Uhr (6 Termine)

 

Qi-Gong Intensivkurs

WER: Kneipp-Zentrum Dortmund

WO: Karl-Marx-Str. 32

WANN: 9. und 10. November, jeweils von 9.00 – 12.00 Uhr

Informationen zu beiden Kursen erhalten Sie bei Albert Ast, Lehrer für med. Qi-Gong, Tel.: 0231 773011 oder www.albert-ast.de, der auch gerne Ihre Anmeldung entgegennimmt.

Aufläufe und Gratins zubereiten in der Georgschule

Auflauf

Leckere Aufläufe und Gratins werden in einem Vollwert-Kochkurs unter der Leitung von Ernährungsberaterin Karin Fieberg zubereitet. Konkret werden Kartoffelgratin Cortina, arabisches Auberginengratin, Tagliatelle al forno und ein Spinat-Hirse Auflauf gekocht und im Anschluss gemeinsam verspeist.

Für Reste sollten kleine Behälter mitgebracht werden.

Wann: am Dienstag, 29.10. von 17-20.15 Uhr

Wo: Georgschule Brünninghausen, Mergelteichstr. 63

Anmeldung: telefonisch bis zum 25.10. unter Tel. 791794

Kosten: die Teilnahme kostet für Mitglieder 15 Euro, für Nichtmitglieder 20 Euro, zzgl. einer Lebensmittelumlage

Tai Chi- Schwertform und Tai Chi – Yang Stil sowie Qi Gong in Eving

Gleich drei neue Kurse unter Leitung von Ho-Jung Böhmer (Kwon) beginnen am Dienstag, 1. Oktober in Eving, im Gemeinschaftsraum der DOGEWO in der Bergstraße 10f:

Qi Gong Banduanjin- die 8 Brokate

Qi Gong ist eine Meditation und Bewegungsübung, die von sämtlichen Altersgruppen ausgeführt werden kann. Die leicht zu erlernenden Übungen helfen beim Stressabbau, der Entspannung, der Fitness und zudem werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Wann: dienstags von 17-18.30 Uhr, vom 1.Oktober bis 10. Dezember

Wo: in Eving, Bergstraße 10 f (DOGEWO)

Anmeldung: unter Tel. 7285858 (Kursleitung Ho-Jung Böhmer(Kwon))

Teilnahmegebühren: für Mitglieder 75 Euro, für Nichtmitglieder 90 Euro


Tai Chi – Yang Stil nach Yang Zhen Duo

Der traditionelle Yang-Stil nach Yang-Zen Duo ist eine Form des Tai Chi, der besonders geeignet ist, einem zu helfen, zu entspannen, den Alltagsstress zu bewältigen und neue Energien zu schöpfen. Er soll helfen, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Durch die langsamen, kreisenden und dehnenden Bewegungsabläufe ist dieser Stil für sämtliche Altersgruppen einfach nachzuvollziehen und zu erlernen.

Wo: Eving, Bergstraße 10f (DOGEWO)

Wann: Dienstags, 18.45-20.15 Uhr, vom 1.10. – 10.12. (10x 1.5 h)

Anmeldung: unter Tel 728 58 58 (auch AB) (Kursleitung Ho Jung Böhmer (Kwon))

Teilnahmegebühren: 75 Euro für Mitglieder, 90 Euro für Nichtmitglieder


Tai Chi- Schwertform

Diese anspruchsvolle Tai Chi Form wird neu angeboten. Sie sollte stets mit voller Achtsamkeit praktiziert werden. Der Geist, im Sinne der bewussten Führung und Imagination auf der einen, und der Körper mit Haltung und Bewegung auf der anderen Seite, sollen zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen.

Bei regelmäßiger Ausübung der Tai Chi-Schwertform wird die Konstitution stabilisiert und oft auch eine positive Auswirkung auf die geistig-seelische Verfassung wahrgenommen.

Wo: Eving, Bergstraße 10f (DOGEWO)

Wann: Dienstags, 20.20-21.20 Uhr, vom 1.10. – 10.12. (10x 1 h)

Anmeldung: unter Tel 728 58 58 (auch AB) (Kursleitung Ho Jung Böhmer (Kwon))

Teilnahmegebühren: 60 Euro für Mitglieder, 72 Euro für Nichtmitglieder

Hinweis: ein Tai Chi Schwert ist mitzubringen, ideal für unterwegs: ein Teleskop-Schwert

Tai Chi

Tai Chi und Qi Gong mit dem Fitness-Stab im Kneipp-Zentrum

Tai Chi- Yang Stil nach Yang-Zhen Duo (Langform)

Eine Form des Tai Chi, die besonders dazu geeignet ist, Alltagsstress zu bewältigen, und Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Die Bewegungsabläufe sind vorwiegend langsam, kreisend und dehnend. Die Übungen sind einfach nachzuvollziehen und für alle Altersgruppen zu erlernen.

Wo: Kneipp-Zentrum, Karl-Marx-Straße 32

Wann: Donnerstags, 14.20-15.50 Uhr, vom 10.10. – 5.12. (8x 1,5 Std)

Anmeldung: unter Tel 728 58 58 (AB oder Weiterleitung, Kursltg. Ho Jung Böhmer (Kwon))

Teilnahmegebühren: 60 Euro für Mitglieder, 72 Euro für Nichtmitglieder


Gesundheits-Qi Gong mit dem Tai Chi Fitness-Stab

Eine besondere Art des Qi Gong sind die Übungen mit dem Tai Chi Stab

Entdeckt wurden Aufzeichnungen der „Daoyin Tu“ dazu in einem alten königlichen Grab gefunden. Diese Übungen mit Tai Chi Prinzipien wurden von einem Experten-Team aufgegriffen und weiterentwickelt.

Mittels eines Stockes wird der gesamte Körper bei der Ausführung der spiralförmigen und runden Bewegungen reguliert. Die Bewegungeng werden ähnlich wie bei Tai Chi aus dem Beckengürtel gesteuert.

Der Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Wo: Kneipp-Zentrum, Karl-Marx-Straße 32

Wann: Donnerstags, 12.45 -14.15 Uhr, vom 10.10. – 5.12. (8x 1,5 Std)

Anmeldung: unter Tel 728 58 58 (AB oder Weiterleitung, Kursltg. Ho Jung Böhmer (Kwon))

Teilnahmegebühren: 60 Euro für Mitglieder, 72 Euro für Nichtmitglieder

Hinweis: für die Übungen wird ein Holzstab (Durchmesser von ca 2,5-3 cm, Länge 120 cm) oder ein handelsüblicher Besenstiel benötigt.

Kundalini-Yoga: ab 21.10. wieder Montag abends im Kneipp-Zentrum

Kundalini Yoga ist eine uralte Technik, die dazu dient unsere angeborene (Kundalini-) Energie zu wecken. Es ist ein komplettes Training für Körper und Geist. Es wirkt, indem es den Energiefluß zwischen den sieben Kraftzentren im Körper, den sogenannten Chakren freisetzt. Diese Yoga-Art verhilft nicht nur zu einer beweglichen Wirbelsäule, sondern auch zu mehr Flexibilität im Leben. Außerdem balanciert Kundalini Yoga das Hormonsystem aus. So hilft es uns, mit Stress und den Herausforderungen des Alltags gelassener umzugehen.

Wo: Kneipp-Zentrum, Karl-Marx-Straße 32

Wann: montags ab 21.10. bis zum 9.12.

jeweils von 17 – 18.30 Uhr und 18.30 – 20 Uhr

Anmeldung und Infos unter Tel. 0151/70098522 (Ltg. Larissa Jaworski)

Die Teilnahme kostet für Mitglieder 72 Euro und für Nichtmitglieder 87 Euro,

 

“Orientalischer Tanz” am Freitagabend startet wieder am 8. November

In sehr entspannter Atmosphäre trifft sich freitags ab 18 Uhr im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32 wieder die Gruppe “Orientalischer Tanz.” Es geht den Teilnehmerinnen nicht um die Erarbeitung von Choreographien und Bühnen-Shows sondern um die Entwicklung des eigenen Tanzstils. Anregungen hierzu gibt Kursleiterin Ulrike Güreli.

Wer mittanzen möchte: Anmeldung unter Tel. 651218 (ab 18 Uhr). Die Teilnahme an 7 Abenden zu je 90 Minuten kostet für Mitglieder des Kneipp-Vereins 42 Euro und für Nichtmitglieder 51 Euro.

Samstag-Wanderungen: “Wandern bringt Freu(n)de”

Wer gerne in einer geführten Gruppe die Umgebung von Dortmund erwandern möchte ist hier goldrichtig!

Treffpunkt für alle Wanderungen ist der Parkplatz des Augustinums in Kirchhörde, Kirchhörder Straße 101 um 10 Uhr.

Termine im zweiten Halbjahr 2019:

  • Samstag, 26.10. nach telefonischer Vereinbarung
  • Samstag, 09.11. Hagen 3 Türme, 12 km
  • Samstag, 23.11. nach telefonischer Vereinbarung
  • Samstag, 14.12. zum Weihnachtsessen, 10km

Gäste sind herzlich willkommen.

Nichtmitglieder des Kneipp-Vereins zahlen pro Wanderung

einen Unkostenbeitrag von 2 Euro.

Leitung und Info: Günther Wend, Tel. 736478

Mail g.wend [@]gmx.de

Walking für Fortgeschrittene im Rombergpark

Nicht nur spazierengehen, sondern beim Walken sanft aber effektiv an seiner Fitness arbeiten, das ist das Ziel des Walking-Kurses im Rombergpark, der ab Donnerstag, 29. August bis zum 5. Dezember jeweils von 10.30 -11.30 Uhr läuft.

Treffpunkt ist die Brücke am Eingang Tierpark. Die Teilnahme kostet für Vereinsmitglieder 28 €, für Nichtmitglieder 33 €.

Anmeldung telefonisch bei Nordic-Walking Trainerin Margit Krüger, unter Tel. 0152 0288 5892.

Hier ein Bild der Walkinggruppe mit Brigitte Raddatz, deren Herz-Kreislauf-Prävention-Walking Gruppe sich bis zum 24. September dienstags von 9.30-10.30 Uhr am Eingang Zoo/Rombergpark trifft.

Seit Mittwoch, 7. August geht Monika Meinert mit ihrem Kurs von 10-11.30 Uhr zügig um den Phoenix See (Treffpunkt Kulturinsel/Thomasbirne)- und bietet unterwegs Übungen für die Füße, Venen, den Gleichgewichtssinn und die Koordination an (Anmeldung: Tel.- 416157).

Kneipp-Verein beim Heidemarkt im Rombergpark

Bei fast zu gutem Sommerwetter fanden wieder viele Besucher den Weg an unseren Stand beim Heidemarkt im Rombergpark- viele ließen sich über das Kursangebot des Vereins informieren, probierten Ursula Lükes selbst gebackene Brothäppchen mit selbstgemachten Brotaufstrichen, u.a. von Karin Fieberg, oder genossen ein erfrischendes Armbad nach Kneipp-Art. Die Kneipp-Kitas in Aplerbeck und Marten hatten freundlicherweise wieder kleine Mitgebsel- nämlich Schnupfennasentee und Haferkekse zubereitet, die wir gegen eine Spende abgeben konnten. Wer etwas Zeit hatte, konnte auch seine Riech- und Tast-Sinne herausfordern. Zur Belohnung für diese anstrengede Aufgabe gab es einen Bio-Apfel, zu vergünstigten Konditionen vorm Werkhof erstanden.

Homöopathischer Gesprächskreis: am 13.November- Rheuma und Arthrose homöopathisch behandeln

Jeden zweiten Mittwoch des Monats trifft sich der Homöopathische Gesprächskreis im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32, jeweils von 18 bis 19.30 Uhr. Zu diesem Treffen, das von Heilpraktikerin und Homöopathin Marianne Diel geleitet wird, ist keine Anmeldung erforderlich.

Bei jedem Termin wird ein besonderes Thema behandelt. Nach einer kurzen fachlichen Einführung durch Marianne Diel entspinnt sich ein lockeres Gespräch, zu dem jeder beitragen kann. Durch Kopien etc. entstehen Kosten von 2 Euro pro Person, zahlbar vor Ort.

Das neue Programm läuft! Viele schöne Kurse im Angebot..

Vielfältiges Yoga-Angebot

Entgegen der weitverbreiteten Ansicht, dass es sich beim Kneipp-Verein um eine Seniorengruppe mit Seniorenkursen handelt, gibt es auch im aktuellen Programm wieder viele attraktive Angebote für alle Altersgruppen. Das Angebot an Yogakursen ist neuerdings besonders vielfältig: für „mittlere Altersgruppen“ – z.B. gibt es Hatha Yoga oder Kundalini Yoga an verschiedenen Orten. Ein echtes Seniorenangebot- mit der Option, Übungen auf einem Stuhl sitzend auszuführen ist allerdings auch neu im Programm: „Yoga für Späteinsteiger“ im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße startet am Mittwoch – 25.9. und läuft jeweils von 16 -17:15 Uhr, Die Anmeldung ist unter Tel. 41 46 58 (Kurslt. Recks) möglich. Auch für die ganz Kleinen gibt es ab Montag dem 26. August die Möglichkeit, ganz spielerisch Yogaübungen zu lernen. Jeweils von 16-16.45 wird dann der Kurs „Kinderyoga“ für 6-8 Jährige von 16-16.45 Uhr im Kneipp-Zentrum angeboten. Anmeldungen sind möglich unter Tel. 0151 7009 8522 (Kurslt. Jaworski).

Desweiteren gibt es für alle die Möglichkeit, die entspannende Wirkung von Klangschalen in Kombination mit einem Yoga-Workshop zu erleben: erstmalig bieten die Entspannungstherapeutin Monika Meinert und Yoga-Lehrerin Ute Reinicke gemeinsam einen Samstag unter dem Motto: „Yoga mit Klang“ an. 3 Stunden lang wird am 28. September ab 11 Uhr im Kneipp-Zentrum die Energie des Körpers auf unterschiedliche Arten in Fluss gebracht. Dieser Tag verspricht nachhaltige „Wellness“ mit Tiefen-Entspannung. Anmeldungen sind möglich unter 0157/5477 77 17 (Lt. Reinicke).

Draußen: walken und Kneipp-Anwendungen kombinieren im Westfalenpark

Ein ebenfalls neues und im besonderen Maße Kneipp-typisches Angebot startet am 28. August, wenn es erstmals im Westfalenpark heißt: „Fit und gesund durch Bewegung. Dabei wird ab Mittwoch, 28.August jeweils von 17-18 Uhr zügiges Gehen kombiniert mit Wasser-Anwendungen im Park. Das kann Wassertreten im Kneipp-Becken oder die Nutzung des Arm-Wasserbeckens bedeuten. In Verbindung mit dem Rundlauf durch den Park wirken solche Anwendungen besonders wohltuend und stärkend auf Kreislauf und Immunsystem und machen außerdem Spaß. Anmeldungen hierfür sind möglich unter Tel.41 61 57 (Kurslt. Meinert).

Selbsterfahrung wieder im Angebot

Wer seiner Psyche intensiv auf die Spur kommen möchte, hat dazu Gelegenheit, beim „Familienstellen“, das nach kurzer Pause voraussichtlich erstmals am Samstag, 3. August von 17-20 Uhr im Kneipp-Zentrum wieder als Selbsterfahrungs-Workshop angeboten wird. Interessierte sollten sich unter Tel. 0157/54 77 77 17 informieren und anmelden.

Tai Chi- mit und ohne Schwert an neuen Orten

Positve Auswirkungen auf die Psyche hinsichtlich Koordination und Entspannung hat auch der Tai Chi – Schwertform– Kurs von Ho Jung Böhmer, der ab Dienstag, 1. Oktober, von 20-21.20 Uhr erstmals in Eving angeboten wird . Darüber hinaus gibt es auch wieder ein Tai Chi Angebot im Kneipp-Zentrum, ab Donnerstag, 10. Oktober, 14.20-15.50 Uhr. Anmelden kann man sich für beide Kurse unter Tel. 7285858 (Kurslt. Böhmer).

Tai Chi

Das Angebot ist noch viel größer…

Neben diesen neuen Angeboten gibt es eine Vielzahl bewährter Kurse von Aquafitness über Kochen und Rückenfitness bis hin zu Walking an verschiedenen Orten. Es lohnt sich, im Programmheft oder auf der Website des Vereins zu stöbern- und sich dann schnell einen Platz im ausgewählten Kurs zu sichern.

Das Programmheft des Kneipp-Vereins Dortmund für die zweite Jahreshälfte wurde bereits an die Vereinsmitglieder versandt und liegt auch wieder an den bekannten Stellen aus- unter anderem im Service-Center der Ruhrnachrichten/des Stadt-Anzeigers an der Silberstraße 21. Wer kein Heft findet, kann es in der Geschäftsstelle des Kneipp-Vereins Dortmund e.V. an der Karl-Marx-Straße 32 abholen , wo auch einige Kursangebote laufen. Sie ist ab dem 12. August wieder geöffnet. Anmeldungen für die Kurse nehmen die Kurseiter telefonisch entgegen. Infos zu Kursangeboten gibt es an verschieden Stellen der Website- unter anderem mit praktischer Anzeige aktueller Kursstart-Termine im Vereinskalender.

Bewegung am Phoenix See, ab dem 7. August

Walking- zügiges Gehen rund um den Phoenix See (3,2 km) mit Stopps für Venenübungen, Fußgymnastik, Gleichgewichts- und Koordinationsübungen.

Ort: Treffpunkt ist die Kulturinsel am Phoenix See (Thomasbirne)

Termin: jeweils mittwochs ab 7.8.- 25.9. (8x)

Uhrzeit: 10-11.30 Uhr

Anmeldung: Tel. 416157 (Kursltg. Monika Meinert)

Teilnahmegebühren: 20 Euro für Mitglieder, 24 Euro für Nichtmitglieder